Aktion #52

Redmine öffentlich zugänglich machen

Von Anonym vor etwa 3 Jahren hinzugefügt. Vor etwa 3 Jahren aktualisiert.

Status:GeschlossenBeginn:11.06.2014
Priorität:Sehr HochAbgabedatum:24.06.2014
Zugewiesen an:Nicolai Parlog% erledigt:

100%

Kategorie:Infrastruktur - Redmine
Zielversion:Infrastruktur fertigstellen
Assoziiert mit:

Beschreibung

Redmine soll öffentlich zugänglich sein. Vorzugsweise indem das Projekt ohne Login zu betrachten ist. Falls das nicht geht, ist zu prüfen wie praktikabel ein Gastzugang ist.

Wenn das abgeschlossen ist, soll der RSS-Feed wieder im Blog angezeigt werden. Außerdem muss die Redmine-Seite im Blog aktualisiert werden.

Umsetzung

Durch die entsprechende Einstellung (s.u.) wurde die Redmine-Instanz öffentlich zugänglich gemacht.

Einstellung

Die Einstellung Authentifizierung erforderlich (in Administration ~> Konfiguration ~> Authentifizierung) regelt, ob anonyme User überhaupt Einblick in Redmine haben. Wenn man den Haken entfernt, ist das Projekt öffentlich zugänglich.

Rechte anonymer User

Momentan können anonyme User den gesamten aktuellen Zustand sehen (aber z.B. nicht die Wiki-Historie) und Kommentare im Forum und an News hinterlassen. Die Möglichkeit, Kommentare an Tickets zu verfassen wäre zwar prinzipiell interessant, aber da sich Ticketkommentare nicht löschen lassen, ist der Schaden den ein einzelner "Spam-Überfall" anrichten könnte, zu groß. Andere Änderungen (wie z.B. ein Ticket bearbeiten) können sie nicht durchführen.

Sprache

Momentan wählt Redmine die Sprache für anonyme User aufgrund deren Browser-Einstellungen. Ab 2.5.0 (von März 2014 - wir haben 2.4.1 von November 2013) kann man das abstellen und eine fixe Sprache (ich werde Deutsch wählen) als Standard festlegen. Saas Secure sagt, dass der 2.5.x-Branch momentan noch einige Patches benötigt und sie erst wechseln, wenn er stabil ist. Ich soll mich in einem Monat noch mal melden (~> #63).


Zugehörige Tickets

Beziehung mit Dokumentation #37: Vorgehen zur Kommunikation dokumentieren Geschlossen 07.06.2014
Beziehung mit Aktion #6: Seite prüfen lassen Geschlossen 30.05.2014 25.11.2014

Historie

#1 Von Anonym vor etwa 3 Jahren aktualisiert

Das Redmine braucht noch die Möglichkeit eines Beobachters, also Gastzugangs, damit das Redmine auch transparent ist. Natürlich müssen auch mehrere Personen gleichzeitig einen Beobacherstatus haben können.

#2 Von Nicolai Parlog vor etwa 3 Jahren aktualisiert

  • Thema wurde von Redmine öffentlich machen (Gastzugang) zu Redmine öffentlich zugänglich machen geändert
  • Beschreibung aktualisiert (diff)
  • Status wurde von Bestätigt zu In Bearbeitung geändert
  • Priorität wurde von Hoch zu Sehr Hoch geändert
  • Beginn wurde auf 11.06.2014 gesetzt
  • % erledigt wurde von 0 zu 10 geändert

Beschreibung verfasst und Fortschritt dokumentiert.

#3 Von Nicolai Parlog vor etwa 3 Jahren aktualisiert

  • Beschreibung aktualisiert (diff)

Hinweis auf RSS-Feed eingefügt.

#4 Von Anonym vor etwa 3 Jahren aktualisiert

Anscheinend kann man den Redmine-Tracker inzwischen ohne Login besichtigen.

Das ist übrigens sehr praktisch, da man dann auch aus den E-Mail links direkt den Inhalt angezeigt bekommt ohne sich vorher anmelden zu müssen.

#5 Von Till Schäfer vor etwa 3 Jahren aktualisiert

offensichtlich kann man auch anonyme Kommentare hinterlassen und vergessen sich einzuloggen ...

(der letzte Post war von mir)

#6 Von Nicolai Parlog vor etwa 3 Jahren aktualisiert

  • Beschreibung aktualisiert (diff)
  • % erledigt wurde von 10 zu 80 geändert

Aktuellen Zustand eingetragen.

#7 Von Nicolai Parlog vor etwa 3 Jahren aktualisiert

  • Beschreibung aktualisiert (diff)

Habe den Zugang vorerst wieder gesperrt, damit wir klären können, ob alles zur Veröffentlichung bereit ist.

@All: Sind die oben beschriebenen Rechte so in Ordnung? Gibt es sonst noch etwas zu beachten?

#8 Von Nicolai Parlog vor etwa 3 Jahren aktualisiert

  • Beziehung mit Dokumentation #37: Vorgehen zur Kommunikation dokumentieren wurde hinzugefügt

#9 Von Denis Kurz vor etwa 3 Jahren aktualisiert

Ich finde, das liest sich alles sehr vernünftig.

#10 Von Till Schäfer vor etwa 3 Jahren aktualisiert

ich habe auch keine Bedenken

#11 Von Nicolai Parlog vor etwa 3 Jahren aktualisiert

  • Beziehung mit Aktion #6: Seite prüfen lassen wurde hinzugefügt

#12 Von Nicolai Parlog vor etwa 3 Jahren aktualisiert

  • Beschreibung aktualisiert (diff)
  • Abgabedatum wurde auf 24.06.2014 gesetzt
  • Status wurde von In Bearbeitung zu Geschlossen geändert
  • % erledigt wurde von 80 zu 100 geändert

Auch abrufbar als: Atom PDF

Bild aus Zwischenablage einfügen (Maximale Größe: 300 MB)