Aktion #11

Updated by Nicolai Parlog over 5 years ago

Damit _Do-OSS_ einheitlich auftritt, sollte eine Kommunikationsrichtlinie erstellt werden. Diese könnte unter anderem folgende Punkte abdecken:

* Klarnamenzwang?
Müssen alle E-Mail-Adressen und Redmine-Nutzernamen Klarnamen verwenden? Und gilt das nur für Vereinsmitglieder oder auch für potentielle Unterstützer?
* E-Mail
** Förmlichkeit der typischen Anrede, z.B. ist Duzen in Ordnung?
** Plain vs HTML
** Signatur -> muss eventuell impressumsähnliche Inhalte enthalten ("Quelle":http://www.fuer-gruender.de/wissen/unternehmen-gruenden/unternehmensstart/aussenauftritt/email/)
** Verschlüsselung?
** wer erhält Adressen? (siehe #10)
* Mails vs. Mailverteiler vs. Forum
Welche der drei Wege wollen wir für schriftliche Kommunikation nutzen? Da wir vermutlich mehrere wählen: welche Themen sollen wo behandelt werden?

*Fortschritt*

Die Richtlinie wurde in einem gemeinsamen Gespräch vorbereitet und ein umfangreicher [[Kommunikationsrichtlinie|Vorschlag]] wurde formuliert. In den Threads message#10 und message#8 wird jetzt die Umsetzung diskutiert.

Back

Add picture from clipboard (Maximum size: 300 MB)